AutorenLLungu


(c) Marko Lipus / RV

Dan Lungu

Dan Lungu, 1969 geboren, ist Soziologiedozent in Iaşi. Mit der Gründung der literarischen Gruppe „Club 8“ sorgte er für Bewegung in dem rumänischen Kulturbetrieb. 12 Schriftsteller stellten sich gegen die Medienvormacht Bukarests und hatten Erfolg. Lungus Erzählungen wurden in mehreren Sprachen übersetzt. Im Residenz Verlag erschienen von ihm die Romane „Das Hühnerparadies“ (2007) und "Die rote Babuschka" (2009)


Bibliografie

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten