AutorenPPellandini


© Gisela Stiegler

Bruno Pellandini

Bruno Pellandini, 1966 in St. Gallen geboren, studierte Geschichte und Filmwissenschaft an der Universität Zürich. Er schreibt Prosa und Theaterstücke, die er teilweise in Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern publiziert. Sein erster Roman „Malinovskij. Ein Rausch“ erschien 2006, es folgten u.a. die Erzählung „Krawanker“ (2010) und die Stücke „Koffer packen, „Alles für Wenzel“ und „Bentley fahren“ (2012). Bruno Pellandini lebt seit 1995 in Wien.


Bibliografie

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten