Programm → Wachtraum

220 Seiten
Format 125x205 Hardcover
EUR 22,00

ISBN: 9783701716814
ISBN ebook: 9783701745548

Erschienen am 29. August 2017.


Auch als E-Book erhältlich:

Susanne Scholl

Wachtraum

Pressestimmen:
Über vererbte Traumata, die Last des Fremdseins und Fremdbleibens, davon handelt Susanne Scholls bisher persönlichster Roman.
[Quelle: ORF ZiB 13]

Und jetzt hat sie einen Roman der besonderen Art geschrieben, Requiem und Hoffnungsblick in einem.
[Quelle: Heinz Sichrovsky, ORF III, ERLESEN]

Ein eindringlicher Roman darüber, wie die Vergangenheit immer wieder in die Gegenwart hineinwirkt.
[Quelle: Servus TV]

Ein Roman, der einen nicht los läßt und atemlos macht, der voller Leben ist und der Energie, die Fritzi ausstrahlt und voller Trauer jener, die dem Wachtraum nicht entfliehen können. Ein Zeitdokument, das Geschichte schreibt.
[Quelle: Birgit Meinhard-Schiebel, GRUENE.AT]

Die ehemalige Moskau-Korrespondentin des ORF, Susanne Scholl, hat in diesem ihrem dritten Roman den intellektuellen Spagat geschafft, jüdische Familiengeschichte und die aktuelle Flüchtlingskatastrophe mit einem durchgehenden Faden zu verbinden. (…)
Ihre klare, unverschnörkelte Sprache ist für den Leser eine Wohltat.
[Quelle: Statement]

Anrührend und bewegend erzählt Susanne Scholl die Geschichte einer Wiener Familie, deren Vergangenheit sie gefangenhält. Sehr zu empfehlen.
[Quelle: Carolin Scholl, EKZ]

http://residenzverlag.at/...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten