Mit zahlreichen Fotografien von Petra Rainer

160 Seiten
Format 210x235 Hardcover
EUR 29,90 / sFr 52,20
ISBN: 3701730237
ISBN: 9783701730230

Erschienen am 01. August 2006.

Nicht lieferbar.

Christine Haiden
Petra Rainer (Fotografin)

Vielleicht bin ich ja ein Wunder
Gespräche mit 100-Jährigen

Lebensgeschichten und -philosophien von 100-Jährigen:
ein Stück Zeitgeschichte.



ALICE HERZ-SOMMER hat noch Franz Kafka gekannt, mit ihrem Sohn Theresienstadt überlebt, wohnt in London und spielt bis heute täglich drei Stunden Klavier. Baron Lothar von Sternbach hatte als selbstbewusster Südtiroler 1941 die Option für Nazideutschland nicht unterschrieben. Renate Brausewetter war einst Stummfilmstar und Günther Schwab ein früher Naturschützer. Leopold Engleitner musste wegen seiner religiösen Überzeugung für mehrere Jahre ins Konzentrationslager, und Aloisia Werner hat sich vor über 80 Jahren für den Ordensberuf entschieden. Anna Wohlfahrt erlebte, was es früher hieß, als Dienstmagd ein lediges Kind zu bekommen, und Warda Bleser-Bircher war eine der ersten Frauen, die an der Uni Zürich als Geologin promovierten.

Christine Haiden (Text) und Petra Rainer (Fotos) haben sich auf den Weg gemacht zu hochbetagten Männern und Frauen. Sie trafen eigenwillige und liebenswürdige Persönlichkeiten, die alle auf ihre Art ein bewegtes Stück Zeitgeschichte erzählen.

http://residenzverlag.at/...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten