zahlreiche Fotos

208 Seiten
Format 165x240 Hardcover
EUR 19,90 / sFr 35,90

ISBN: 9783701731213

Erschienen am 20. September 2008.

Hans Ströbitzer

Unser Niederösterreich
Gestern Heute Morgen

Die Erfolgsgeschichte eines Bundeslandes vom Armenhaus zu einer Top-Region in Europa.

Niederösterreich, das Kernland Österreichs, hat nach dem Zerfall der Monarchie und der einvernehmlichen Scheidung von Wien einen dornigen Weg gehen müssen. Die horrende Inflation und Arbeitslosigkeit, Bürgerkrieg und Kanzlermord, die bitteren Jahre der NS-Zeit und der „Endkampf“
des Zweiten Weltkrieges im „Land um Wien“ sind die ersten Stationen dieses zeithistorischen Buches.
Der thematische Schwerpunkt ist die Zeit nach der Gründung der Ersten Republik, in der Niederösterreich nach den harten Jahren der Sowjet-Besatzung den Aufstieg vom einstigen „Armenhaus Europas“ zu einer Topregion der EU schafft. Männer wie Leopold Figl und Oskar Helmer gehören zu den Politikern der ersten Stunde, die den Grundstein für den Wiederaufbau legen. 1955 nach dem Abzug der Besatzer hat das Land einen enormen Nachholbedarf gegenüber dem „Goldenen Westen“. Mit mutigen Reformen wird der Aufstieg eingeleitet. Ein Höhepunkt ist die Gründung und der Bau der neuen Landeshauptstadt. Der Fall des Eisernen Vorhanges und der Beitritt zur EU rücken das Land vom Rand des freien Europas in die Mitte, das nach der Jahrtausendwende bereits auf der Überholspur fährt und zu den wohlhabendsten Regionen der EU gehört. In den Kapiteln „Katastrophenjahre und Strategien zum Klimaschutz“ sowie „Im Dienste der Sicherheit“ finden Sie auch Antworten auf neue Herausforderungen der Zeit.
Mit „Specials“ zu einzelnen Themen runden Persönlichkeiten des Landes den historischen, wirtschaftlichen und sozialen Einblick ab.

http://residenzverlag.at/...



captcha


Weitere Bücher vom selben Autor


Das könnte Sie auch interessieren

drucken
.:.Liceor (CZ)
Impressum Presse Aktualitäten